Exit west Roman (Book, 2017) [Vassar College]
skip to content
Exit west Roman

Exit west Roman

Author: Mohsin Hamid; Monika Köpfer; DuMont-Buchverlag
Publisher: Köln DuMont 2017
Edition/Format:   Print book : German : Erste AuflageView all editions and formats
Summary:
In einer Welt, die aus den Fugen geraten ist, in einem muslimisch geprägten Land, das am Rande eines Bürgerkriegs steht, in einer Stadt, die namenlos bleibt, lernen sie sich kennen: Nadia und Saeed. Sie hat mit ihrer Familie gebrochen, fährt Motorrad, lebt säkular und trägt ihr dunkles Gewand nur als Schutz vor den Zudringlichkeiten fremder Männer. Er wohnt noch bei seinen Eltern, ist eher schüchtern und  Read more...
You are not connected to the Vassar College network. Access to online content and services may require you to authenticate with your library. Remote Access Login
Getting this item's online copy... Getting this item's online copy...

Find a copy in the library

Getting this item's location and availability... Getting this item's location and availability...

WorldCat

Find it in libraries globally
Worldwide libraries own this item

Details

Genre/Form: Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945
Fiktionale Darstellung
Additional Physical Format: Erscheint auch als
Erscheint auch als
Hamid, Mohsin, 1971-
Exit West
Köln : DUMONT Buchverlag, 2017
Online-Ressourcen, 224 Seiten
Online-Ausgabe
(DE-101)1135610525
Material Type: Internet resource
Document Type: Book, Internet Resource
All Authors / Contributors: Mohsin Hamid; Monika Köpfer; DuMont-Buchverlag
ISBN: 9783832198688 3832198687
OCLC Number: 982378007
Description: 222 Seiten 22 cm
Other Titles: Exit west
Responsibility: Mohsin Hamid ; aus dem Englischen von Monika Köpfer

Abstract:

In einer Welt, die aus den Fugen geraten ist, in einem muslimisch geprägten Land, das am Rande eines Bürgerkriegs steht, in einer Stadt, die namenlos bleibt, lernen sie sich kennen: Nadia und Saeed. Sie hat mit ihrer Familie gebrochen, fährt Motorrad, lebt säkular und trägt ihr dunkles Gewand nur als Schutz vor den Zudringlichkeiten fremder Männer. Er wohnt noch bei seinen Eltern, ist eher schüchtern und nimmt die Ausübung seiner Religion sehr ernst. Doch während die Stadt um sie herum in Flammen aufgeht, sich Anschläge häufen und die Sicherheitslage immer prekärer wird, finden die beiden zusammen. Sie wollen eine gemeinsame Zukunft, in Freiheit. Und da sind diese Gerüchte über Türen, die diejenigen, die sie passieren, an ferne Orte bringen können. Doch den Weg durch diese Türen muss man sich mit viel Geld erkaufen. Als die Gewalt weiter eskaliert, entscheiden sich Nadia und Saeed, diesen Schritt zu gehen. Sie lassen ihr Land und ihr altes Leben zurück ... (Quelle: buchhandel.de).
Retrieving notes about this item Retrieving notes about this item

Reviews

User-contributed reviews

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.